Impressum + Kontakt

 

Diese Seiten werden angeboten von:

Thomas Liebl
KFZ-Technik und Motorsport
Meisterbetrieb der Kfz-Innung Ndb/Opf
Sommerstraße 48a
92421 Schwandorf

Tel. 09431/43264
Fax. 09431/42220

E-Mail:  
(bitte in Ihr E-Mailprogramm eintippen, kein Link infolge Spam-Invasion)

Hinweis:

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 entschied das Landgericht Hamburg, daß durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite mit zu verantworten sind.
Dies kann lt. LG nur daduch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf dieser Seite Links zu anderen Seiten im Internet gelegt.
Für all diese Links gilt: Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage ausgebrachten Links.

Hinweis zum Kontakt per E-Mail: Um sicherzustellen daß Ihre Mail nicht übersehen wird, empfehlen wir eine aussagekräftige Überschrift in die Betreff-Zeile zu schreiben.

Öffnungszeiten: Vormittags:  Montag - Freitag     8.00-12.00 Uhr,
                      Nachmittag: Montag - Mittwoch 14.00-16.30 Uhr, Freitag 13.00-15.00 Uhr
                      Donnerstag nachmittag und Samstag geschlossen
                      Außerhalb dieser Zeiten NUR nach telefonischer (vorhergehender!) Vereinbarung

USt-Identnummer: DE 133 805 231
Eingetragen in die Handwerksrolle bei: Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, Betriebsnummer 5300812  

 Unsere AGB's:     Für Werkstattarbeiten
                        Für Teileverkauf

Offizielles:

Informationen zur Online-Streitbeilegung: Verbraucherinformation gemäß Artikel 14 Abs. 1 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013:
Im Rahmen der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten steht Ihnen unter
http://ec.europa.eu/consumers/odr eine Online-Streitbeilegungsplattform der EUKommission zur Verfügung.
Unsere E-Mail Adresse lautet:
info@FordV6.de

Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Der Verkäufer/Auftragnehmer wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

Bemerkung zum Thema Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit:

Anfragen, Preisauskünfte:
Bitte vorzugsweise per Mail. Anfragen bzgl. Reparaturkosten per Telefon sind wenig erfolgversprechend, da wir ausschließlich nach Herstellervorgaben per Silver-DAT am PC kalkulieren. Während der Arbeitszeit sitze ich aber nur selten am PC, daher geht das telefonisch nicht so gut.

Kostenvoranschläge für Reparaturen können nur unter Angabe der Schlüsselnummern zu.2 und 3 laut Fahrzeugschein sowie Fahrgestellnummer erstellt werden.
Kostenvoranschläge für Leistungssteigerungen / Bearbeitungen etc. werden nur bearbeitet, wenn der Name des Interessenten sowie eine Rufnummer für Rückfragen angegeben wird. Derartige Kalkulationen nehmen teilweise Stunden in Anspruch, es ist daher leicht verständlich daß derartige Anfragen mit persönlichem Charakter schneller beantwortet werden als solche, welche augenscheinlich mit gleichem Text an mehrere Anbieter versandt wurden.
Anfragen per Mail, ohne Absendernamen und mit kurzem Text wie "Bitte Angebot für Leistungssteigerung Ford V6" werden generell nicht bearbeitet.

Besuche:
Sie dürfen uns gerne innerhalb der genannten Zeiten besuchen, jedoch empfehle ich Ihnen dringend dies VORHER terminlich abzuklären. Es wäre nicht das erste Mal daß Arbeiten noch dringend fertiggestellt werden müssen und daher keine Zeit für eine Beratung o.ä. ist, was weder uns noch Sie freuen wird. Unter Umständen erreichen Sie mich auch gar nicht persönlich, es passiert zwar selten aber manchmal bin auch ich unterwegs.

Öffnungszeiten:
Ich wage zu behaupten, daß von unserer Seite aus zugesagte Termine bisher zu 99% eingehalten wurden. Dies geht aber auch nur wenn Zeit und Ruhe zum Arbeiten ist, leider ist dies oft erst nach Feierabend möglich. Es sollte sich bitte jeder Anrufer auch am Tage in die Situation versetzen, daß gerade sein Auto in Arbeit wäre und aufgrund endlosen Gesprächen nicht rechtzeitig fertiggestellt werden kann.

Auch wenn ich im Durchschnitt vor 21.00 Uhr nicht aus dem Betrieb rauskomme, endet die telefonische Erreichbarkeit um 16.30 Uhr. Im allgemeinen brauche ich diese zusätzliche Zeit sowie den ganzen Samstag um in der Werkstatt schwierigere Arbeiten zu erledigen, mich um Buchhaltung, Planung und Mails zu kümmmern. Wenn ich nach 16.30 noch eine halbe Stunde zusätzlich telefoniere, muß ich deswegen auch nicht weniger arbeiten, sondern eben genau um diese Zeit länger. Ebenso verhält es sich mit Arbeitsbeginn oder Mittag, es braucht keiner glauben daß vor 8.00 noch geschlafen oder Mittags eine ganze Stunde gegessen wird.

Handy- bzw. Notrufnummer:
Bis vor kurzer Zeit gab es noch eine Handynummer für Notfälle. Leider bekam ich zu den unmöglichsten Zeiten Anrufe bzgl. Preisen oder technischen Fragen, teilweise sogar ganz unverhohlen mit dem Hinweis, man habe sich dies und jenes im Internet ja so billig gekauft und wisse jetzt nicht weiter. Richtige Notfälle waren eher die Ausnahme, daher habe ich mich entschlossen diesen Anschluß aufzugeben.

Sie können mich gerne unter obenstehender Nummer im Notfall auch außerhalb der genannten Zeiten anrufen. Sofern eine Rufnummer angezeigt wird und mich nicht gerade vorher wieder jemand nervte, der vom doch so günstigen "Profiseller" keine technische Auskunft erhalten hat, gehe ich auch ans Telefon oder rufe zurück. Notfälle sind z.B.: Auto springt nicht an, ist stehengeblieben o.ä., eben alles was absolut sofort erledigt werden muß.
Z.B. Die Frage ob ich noch grüne Seitenscheiben für einen 3er Capri rumliegen hätte rechtfertigt nicht einen Anruf am Feiertag, von der Begründung für diesen Anruf mal ganz zu schweigen.

Wer mit unterdrückter Rufnummer anruft muß durchaus (außerhalb der Geschäftszeiten auf jeden Fall) damit rechnen, daß Ihm auch meine Anwesenheit verborgen bleibt. Auch weil die Erfahrung lehrt daß Anrufe mit unterdrückter Rufnummer meist Ihren Grund haben...

Am Sonn- oder Feiertag werden Sie allerdings auch so keinen Erfolg haben, auch werden an solchen Tagen keine E-Mails abgeholt. Irgendwann ist halt mal Ruhe angesagt.
(Die Leibeigenschaft wurde 1783 im Königreich Bayern aufgehoben, verankert in der Verfassung von 1808. Manchmal möchte man meinen daß diese Tatsache noch nicht überall hin durchgedrungen ist.)